Produktübersicht

Sprache & Währung

Please choose your language and currency
Bitte wählen Sie Ihre Sprache und Währung aus

Warenkorb

Artikel des Warenkorbs. Benutzen Sie das delete zum Entfernen eines Artikels.

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGBs

Nachfolgend sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt. Sie können Sie auch als Download herunterladen (Stand 21. November 2006).

§ 1 Geltung der Vertragsbedingungen

(1) ab initio shop (nachfolgend Verkäufer genannt) bietet seine Leistungen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden Geschäftsbedingungen an.

(2) Unsere Angaben in Prospekten, Anzeigen, auf Internet-Web-Seiten u.ä. sind unverbindlich; Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Ein Vertrag kommt erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung (E-Mail, Online-Bestellung genügt) oder mit Beginn der Ausführung der Leistung durch den Verkäufer zustande. Der Käufer erkennt den Urheberrechtsschutz an. änderungen und Ergänzungen des Vertrages gelten nur, wenn der Verkäufer sie schriftlich oder elektronisch bestätigt hat.

§ 2 Lieferumfang und Nutzungsrechte

(1) Die Lieferung umfasst die jeweils angegebenen Positionen. Evtl. aufgeführte Informationsmaterialen werden, falls nicht anders vereinbart, je Bestellung und Produkt bis zu 50 Stück mitgeliefert.

(2) Der Versand erfolgt an die vom Käufer angegebene Adresse; dem Verkäufer bleibt der Versandweg und die Versandart vorbehalten, vorbehaltlich anderweitiger Absprachen mit dem Käufer. Teillieferungen sind zulässig und gelten als selbständige Lieferungen.

§ 3 Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Die Preisangaben verstehen sich, wenn nicht anders ausgewiesen, inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Zusätzlich hat der Käufer anfallende Versandkosten zu tragen.

(2) Für Neukunden ist der Kaufpreis je nach der gewählten Versandart im Voraus oder per Nachnahme zu zahlen. Für bekannte Kunden steht zusätzlich die Lieferung auf Rechnung zur Auswahl. Im Fall des Verzuges des Käufers ist der Verkäufer berechtigt, sämtliche Lieferungen an den Käufer, auch aus anderen Vertragsverhältnissen, zu verweigern.

(3) Liefertermine gelten nur bei schriftlicher Vereinbarung. Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitsausfällen, gesetzlicher und behördlicher Anordnung, höherer Gewalt. Der Käufer hat das Recht, bei Verzug des Verkäufers nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Verkauf zurückzutreten. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind, soweit den Verkäufer nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit trifft, ausgeschlossen.

§ 4 Rückgaberecht

(1) Der Käufer ist an seine Bestellung nicht mehr gebunden, wenn er die Ware binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware auf seine Kosten und auf seine Gefahr zurücksendet. Es werden nur ausreichend frankierte Rücksendungen angenommen. Bei unfreier oder unzureichend frankierter Ware wird die Annahme verweigert und auf Kosten des Absenders an selbigen zurückgeschickt. Ist die Ware nicht paketversandfähig, reicht ein entsprechendes schriftliches Rücknahmeverlangen auf einem dauerhaften Datenträger (Brief/Fax) ohne Angabe von Gründen innerhalb der Frist. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an den Verkäufer.

(2) Dieses Rückgaberecht gilt ausschließlich für Verträge, die zwischen dem Verkäufer und einem Endverbraucher abgeschlossen werden. Wiederverkäufer sind vom Rückgaberecht ausgenommen.

(3) Individuell erstellte, bzw. personalisierte Produkte sind von einer Rücknahme generell ausgeschlossen.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

(1) Dem Verkäufer bleibt das Eigentum an den Produkten bis zur vollständigen Bezahlungen aller Forderungen einschließlich Nebenforderungen vorbehalten. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers ist der Verkäufer berechtigt, die Vorbehaltsware auf seine Kosten zurückzunehmen. Darin liegt kein Rücktritt vom Vertrag. Der Käufer darf über die Vorbehaltsware nicht verfügen.

§ 6 Gewährleistung/Haftung

(1) Der Verkäufer gewährleistet die Brauchbarkeit der Produkte nach Maßgabe der von ihm herausgegebenen und zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Käufer gültigen Beschreibung. Ein "Zur Probe" angefordertes Produkt kann während der Frist auf seine Brauchbarkeit getestet werden. Die so bereitgestellte Ware bleibt bis zum Kauf Eigentum des Verkäufers ist als solche auch zu behandeln. Nach Ablauf der vereinbarten Frist bleibt eine Minderung der Brauchbarkeit außer Betracht.

§ 7 Sonstiges

(1) Der Verkäufer versendet die vom Käufer bestellte Ware auf Rechnung des Käufers an die von diesem angegebene Adresse. Die Wahl des Versandweges und der Versandart bleibt dem Verkäufer überlassen, sofern nicht der Käufer bei Abgabe seines Auftrages und in Absprache mit dem Verkäufer darüber bestimmt.

(2) Teillieferungen sind zulässig und gelten als selbstständige Lieferungen.

(3) Die Verwendung oder Weitergabe an Dritte der ab initio-Logos sowie der Texte und Bilder sind nur nach Einwilligung und auch dann nur mit entspr. Hinweis gestattet.

§ 8 Gewährleistung

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist das am Sitz von ab initio shop zuständige Gericht.

(3) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Kaufvertrages berühren die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht; an Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung.

(4) Die Verpackung der Ware erfolgt durch den Hersteller. Die Kosten für die Verpackung und deren Entsorgung sind vom Käufer zu tragen.

ab initio shop  *  Königstr. 7  *   59909 Bestwig  *  Deutschland   *  Tel./Fax: +49 (0)2904 5099791